Naturbeobachtungen austauschen

Vögel, Insekten, Säugetiere, Pflanzen und mehr

Naturbeobachtungen sammeln und Auswerten

Wir sammeln neben avifaunistischen auch andere Arten von Naturbeobachtungen, seien es Insekten, Säugetiere, Pflanzen, Pilze oder etwa Reptilien.

Notieren Sie möglichst viele Daten, die Ihre Beobachtung weiter beschreiben: Erstbeobachtung im Jahr, Lebensraum, Wetter, Temperatur, Niederschlag, Wind und Verhalten.

Keine sensiblen Beobachtungen eintragen!

Machen Sie aber keinesfalls Eintragungen mit genauen Ortsangaben zu sensiblen Beobachtungen oder Funden!

Damit könnten Sie ungebetene Gäste auf den Standort aufmerksam machen und geschützte Pflanzen oder Tiere gefährden!

Dazu gehören Standorte von gefährdeten Pflanzen, Nester von Brutvögeln oder Wochenstuben bzw. Winterquartiere von Fledermäusen.

Konzeption, Programmierung und Pflege

NETZBAU.net – Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Eggers
Logo Netzbau