Naturbeobachtungen austauschen

Vögel, Insekten, Säugetiere, Pflanzen und mehr

Authentifizierte Eintragungen

Die Datenbank für Naturbeobachtungen ist ein einfach zu bedienendes System. Eigene Beobachtungen können auch ohne Registrierung gemeldet werden.

Über eine E-Mail wird dann ein Administrator darüber informiert und kann bei Bedarf die Meldung nachträglich sperren.

Sie wollen sicherstellen, dass Ihre Beobachtungen auch wirklich von Ihnen stammen?

Es gibt darüber hinaus die authentifizierten Meldungen. Dazu trägt der Eintrager seinen Benutzernamen und Kennwort ein.

Zur Kontrolle, ob die Zugangsdaten akzeptiert werden, erscheint in der Vorschau unter Ihrer Meldung ein entsprechender Hinweis:

Sie sind als registrierter Benutzer mit folgenden Daten erkannt:

Kim Hansen ✓
k.hansen@example.org ✓

und darunter zusätzlich eine animierte Grafik, die bei anonymen Anmeldungen nicht eingeblendet wird.

Ihre Beobachtung erscheint dann mit dem registrierten Namen und die registrierte E-Mail-Adresse wird – für Dritte unsichtbar – in die Datenbank eingetragen.

Diese herkunftsgesicherten Meldungen haben natürlich eine größere Glaubwürdigkeit und sind durch einen Haken am Namen erkennbar, wenn dort der Mauszeiger rüberfährt.

Sollten Sie das Kennwort vergessen haben, können Sie es jederzeit auf den Standardwert zurücksetzen. Das System verschickt dann eine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung der Rücksetzung an die registrierte E-Mail-Adresse.

Registrierung und Ändern des persönliches Kennwort beim NABU Uelzen e.V.

Registrierung und Ändern des persönliches Kennwort beim NABU KV Celle e.V.